Permanent Make Up

Ausgebildet und zertifiziert durch LCN - Kosmetik

Haben Sie sich auch schon oft ein Make Up gewünscht, welches Regen, Sport und Tränen standhält und auch nach einem anstrengenden Tag nicht verläuft?

 

Die perfekte Lösung hierfür ist ein Permanent Make Up.

 

Wenn Sie sich ein neues Permanent Make Up wünschen oder ein vorhandenes auffrischen lassen möchten, dann vereinbaren Sie einen ausführlichen, unverbindlichen und natürlich kostenfreien Beratungstermin.

 

Im Anschluss an die Bildergalerie befinden sich die Pflegetipps.

Augenbrauen vorher und nachher
Lippenkontur und Einschattierung
Lidstrich oben und unten
Augenbrauen mit Härchenzeichnung
Wimpernkranzverdichtung
Augenbrauen mit Härchenzeichnung
Augenbrauen mit Schattierung
Augenbrauen mit Härchenzeichnung

 

 

Permanent Make-up

Hinweise und Pflegetipps

Was müssen Sie vor- und nach der Pigmetierung beachten?

 

 

 

Vor der Pigmentierung:
Kommen Sie ausgeruht zu Ihrem Behandlungstermin. Ihre Haut nimmt so die Pigmentierfarben viel besser auf.
Bei einem Augenpermanentmakeup nehmen Sie am besten Ihre Kontaktlinsen heraus und kommen Sie mit Ihrer Brille.
Trinken Sie viel Wasser vor dem Behandlungstermin. Je mehr Feuchtigkeit die Haut hat, desto elastischer und aufnahmefähiger ist sie.
 
Alkohol, Kaffee, Nikotin, Schmerzmittel, Aspirin etc. sollten sie einige Tage vor dem Pigmentieren nicht zu sich nehmen. Wenn dies nicht der Fall ist, kann es passieren, dass die Pigmente leichter wieder ausgeschwemmt werden und ein zusätzlicher Nachpigmentierungstermin nötig ist.
 
Marcumar oder sonstige blutverdünnende Medikamente müssen rechtzeitig vorher abgesetzt werden. Halten Sie Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt.
 
Nach der Pigmentierung:
Um das beste Ergebnis erzielen zu können, müssen folgende Dinge nach der Behandlung eingehalten werden.
Bitte beachten Sie, dass eine falsche und nicht sachgemäße Pflege Ihres frischen Permanent Makeups das Behandlungsergebnis negativ beeinflussen kann.
 
Es ist möglich, dass Sie nach der Behandlung ein leichtes Spannen und/oder Brennen spüren. Achten Sie darauf, mit sauberen Fingern, besser noch mit Wattestäbchen, die empfohlene Pflege aufzutragen. Damit minimieren Sie das Brennen, Spannen und stärkere Krustenbildung.
 
Ziehen Sie auf keinen Fall Hautschüppchen oder Kruste ab, damit die implementierte Farbe sich mit der Haut gleichmäßig verbinden kann und Ihr frisches Permanent Make-up nicht zerstört wird.
 

Vermeiden Sie in den ersten 8 Tagen:

-UV- Betrahlung sowie längere und bei intensiver Sonneneinstrahlung auch kürzere Aufenthalte   in der Sonne

-Sauna- und Schwimmbadbesuche

-Das benutzen PMU fremden Kosmetika und Reinigungsprodukte

-Das Entfernen von Pigmentkrusten

-Dauernder Kontakt mit Wasser

-zu heiße Bäder

-Sport in den folgenden 24 Std.

 

Direkt nach der Behandlung ist die Region sehr farbintensiv. Diese Intensität hält für ca. 5 Tage an, bis die Kruste abgefallen ist. Danach nimmt die Farbintensität um ca. 30 % ab.
In den ersten 3 Tagen bitte kein Make-up darüber auftragen. Haben Sie Geduld bis die Kruste sich von alleine ablöst. Das Permanentmakeup wirkt danach  noch sehr blass. Das endgültige Farbergebnis entwickelt sich frühestens in 2-3 Wochen nach der Behandlung.
Deshalb wird die erste Nachpigmentierung erst ab der 4. Woche durchgeführt, um Form und Farbe zu komplementieren und zu optimieren.
 
Preise verstehen sich incl. einer Nachbehandlung innerhalb von 8 Wochen.

 
 
Bei Fragen stehe ich Ihnen jeder Zeit gerne zur Verfügung.

 

 

 

Hier findet Ihr uns

Mauerstr. 3

74523 Schwäbisch Hall

Kontakt

Ruf einfach an unter

 

+49 791 9413838

 

oder nutzen Sie unser Kontaktforumlar.

Öffnungszeiten

Mo., Di., Do. & Fr.: 12.00 Uhr - 18.30 Uhr, Mi.: 12.00 Uhr - 15.00 Uhr

Besuche uns auch auf Facebook. :)


Anrufen

E-Mail

Anfahrt